Feinschmecker Mäusemädchen

Das Feinschmeckerbaby kleinkind

Da denkt man, oh das wird toll, wenn das Kind endlich mal am Tisch richtig mitessen kann. Nicht mehr das doofe Breigemansche jeden Tag etc. Und man hofft, mal einen Haps mehr abzubekommen, so als hungrige Löwenmama. Und dann kommt die Ernüchterung. Ziemlich schnell. Mein Kind ist ein Feinschmecker. Und zwar ein „ich kann genausoviel essen wie Du Mama auch wenn ich so einen kleinen Bauch habe“ – Feinschmecker. Heisst im Klartext: Sie isst gerne die richtig guten Sachen. Wie Sushi. Oder Spargel. Oder Steak. Sushi isst sie in Massen- nicht in Maßen. Das wird teuer, wenn die Mama in die Sushi Bar abbiegt und gleich für Maus noch mind. 6 Maki mit kaufen muss. Beim Essen im chinesischen Restaurant wird es regelmässig peinlich. Für mich. Denn es sieht aus, als ginge ICH mehrfach zum Buffet. Dabei muss ich nur immer wieder neues Sushi und Leckereien für mein Feinschmeckermädchen ranschaffen. Und man soll es wagen, auch nur ein Häppchen von ihrem Teller zu mopsen, dann ist aber Krieg. Bin mal gespannt, wie lange wir noch vertuschen können, dass wir eine Fressmaus dabei haben und bis sie uns einen Kinderteller berechnen….

Spargel. Nächstes yammi yammi. Die Menge, die wir zu zweit immer gegessen haben, passé. Wir haben nun die Menge entsprechend aufgestockt und machen somit die Spargelverkäuferin noch mehr reich und noch mehr glücklich.

Steak. Der Eiweißtraum meines Mädchens neben Eiern. Am liebsten schön Medium wie die Mama. Also wie das Steak der Mama. Ich wäre als Steak da eher ziemlich durch und zäh. Leider ist sie noch zu klein. Sonst würde ich ihr erklären, dass das rote Zeug ganz ekliges Blut ist was da rausläuft. Tja. So wird also auch fröhlich der Mama das Steak von der Gabel gemopst und dabei „gemmmhhht“ was das Zeug hält.

Ich bin mal gespannt, wann die „das ess ich nicht Phase“ kommt. Bis jetzt ist sie noch Lichtjahre entfernt. Und am niedlichsten dann nach dem Essen. Den Kopf auf die Seite legen, süss lächeln und „nassen nassen“ für Naschen fordern. Wer kann da schon „nein“ sagen ? Ich schaff es nicht. Bei ihr nicht und bei mir nicht !

Und jetzt weiss ich auch endlich was alle gemeint haben mit dem Spruch „Kinder sind teuer“

Gibt wohl noch mehr so kleine Schlemmermäulchen. Von wegen Nudeln mit Ketchup. Pahh !

2 Kommentare zu “Feinschmecker Mäusemädchen

Ich freue mich sehr, dass Du auf meiner Seite bist und mir einen lieben Kommentar hinterlassen möchtest <3

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s