JFMM

Jetzt fragt ihr euch sicher : Wat is los ?

JFMM steht für „Just for me moments“ und wurde von der lieben Pia von Mamamiez (mein Lieblingsblog) ins Leben gerufen. Es geht darum, dass man sich einmal am Tag oder in der Woche eine Auszeit nur für sich gönnt. Diese Woche hatte ich ein kleines Tief mit meiner Nähmaschine, an der in normalerweise jeden Tag oder fast jeden Tag zumindest sitze und ein bisschen werkele. Jetzt stand sie bereits 7 Tage auf „off“ und es musste dringend was neues genäht werden. Da dachte ich, ich nähe mir doch einfach ein hübsches Ankerkissen, da das Mäusemädchen und ich sowieso erkältet sind und momentan viel auf dem Sofa residieren. Und ausserdem quillt der Keller über von kleinen Kissen vom großen Schweden (die ich normalerweise zum Füllen benutze 🙂 ) Also Mittagsschlaf ausgenutzt und ein super simples einfaches Kissen genäht.

Ankerrr

 

Ankerkissen

Ich fürchte, da muss ich noch ein zweites machen. Sieht aufm Sofa wahrscheinlich besser aus.

Wenn ihr Lust habt, schreibe ich euch ein kleines Tutorial dazu, auch wenn es wahrscheinlich das 1000 ist, was es hierzu gibt 😀 *gnihihi*

Liebe Grüße Iris die jetzt ihren dicken Kopf aufs neue Kissen bettet 🙂

 

NACHTRAG : Das Tutorial ist heute bereits entstanden und gibt es ab morgen (Dienstag 05.08.) auf meiner FB Seite zum Download

 

Ich freue mich sehr, dass Du auf meiner Seite bist und mir einen lieben Kommentar hinterlassen möchtest <3

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s