Wenn der Wurm drin ist…..

dann ist er drin, aber so richtig.

Achtung, heute gibt es nichts genähtes, nicht getüddeltes, gebasteltes oder sonst einen Kram.
Nur eine geballte Ladung Jammern, Meckern und Ausheulen. (und das ist eigentlich nicht meine Art)

Die Woche (also die letzte) startete mit einer fast Bindehautentzündung der Tochter.
Dazu kam ein Schubser im Kindergarten und ein ganz fieser Sturz auf die Oberlippe samt Schneidezähne, die nun beide etwas locker sind und das Kind zu 3 wöchigem Weichkost essen verdonnern.
Und einer Mama, die bei jedem Stückchen Nahrung überlegt, ob man es abbeissen muss oder ob man mit „in den Kaba tauchen“ eine sabberige Alternative schaffen kann.

Halbwegs beruhigt am nächsten Tag einen Termin bei der Hebamme. Beim Aussteigen eine Schraube im total platten Reifen gefunden und den Papa zum Abholen des Outside Kindes veranlasst. So dass zumindest nur das Inside-Kind mit Mama zur nahen Werkstatt fahren muss.

Dass die Türklingel seit einigen Tagen nicht funktioniert ist weniger dramatisch. Das Bügeleisen geht allerdings auch nicht mehr. Wenn der Mann im Hause, zum allerersten Mal über sein neues Hemd bügeln möchte dann freut man sich. Zuerst zumindest. Spätestens 2 Minuten später wenn er mit dem abgebrochenen Anschaltknopf des Bügeleisens im Wohnzimmer seine Tat berichtet findet man es nicht mehr so lustig. Na ja obwohl, dann gehen die Hemden eben wieder in die Reinigung und der Rest wird eh glattgestrichen. Aber die Stoffe oder genähtes, die müssen ja schon gebügelt werden….. Ahhhhh….. Apropos Genähtes…..

Die Overlock hat mich dann auch am Sonntag verlassen. Da haben wohl kleine Finger an der Fadenspannung gedreht, denn auf 9-9-9-9 hatte ich die sicher nicht stehen.
Neu eingefädelt, alles läuft, aber jetzt irgendwas an einem Teil abgebrochen….
Wuahh mein Baby…..

Das Outside Kind hat übrigens seit Freitag eine fiese Sommergrippe. Und bitte sagt mir, wie man es schafft, als Mutter NICHT krank zu werden…. Ständig wird man angeniest, Rotze abgeputzt oder gekuschelt, dass man die Bazillen einen förmlich lachend anspringen hört.
(davon mal abgesehen, dass es meine letzte Woche vor dem Mutterschutz ist – also gewesen wäre sagen wir mal besser)

So, und bis dahin hab ich eigentlich mein Schicksal (was immer so ist wenn der Kerl im Aussendienst ist) ganz gut ertragen und mich mit der Situation arrangiert.
Aber vorhin, da bin ich auf dem Sofa in eine Art Dämmerzustand getrudelt.
Das Kind taucht mit ziemlich öligem Gesicht und natürlich Haaren im Wozi auf…
Guck mal Mama, ich hab mir die Ohren mit Öl geputzt !! Toll mein Schatz und der Rest…..
Da ist mir was auf den Boden gelaufen…
Tja und dann hab ich es gesehen…. Eine Riesenlache Öl im Kinderzimmer auf dem Fussboden und kleine Füsse auf dem Boden des ganzen Hauses. Also wirklich ÜBERÜBERALL !!!
Herzstillstand ! Aber keine Energie auch nur einen Ton dazu zu sagen.

Ich brauche jemanden, der hier morgen putzt, und zwar so richtig.
Und wehe es begibt sich jemand in die Nähe der verbliebenen (noch) lebenenden Haushaltsgroßgeräte.

So und jetzt machen wir alle ein langes lautes „Oooohhhm“ um dieses Grauen zu durchbrechen !
In diesem Sinne

Gute Nacht Welt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu “Wenn der Wurm drin ist…..

  1. Ach du meine Güte! Gut dass du alles „rausgeschrieben“ hast, denn geteiltes Leid ist halbes Leid. Wenn du nicht so weit weg wärst, würd ich morgen zum putzen kommen! So wünsch ich dir von der Ferne eine erholsame Nacht und auf Regen folgt immer wieder Sonnenschein! Du schaffst das!

    • Ach das ist ja lieb Johanna ❤ – ganz so schlimm war es dann gar nicht. Ich hab doch echt noch um 11 gestern die Hauptlaufflächen kurz gewischt weil es mir zu glatt und gefährlich war. Jetzt hoffe ich wirklich, dass es genug ist 🙂 Aber lieber jetzt als in ein paar Wochen mit Minibaby …

  2. Ohje du Arme! Jede Mama kennt diese Tage und fürchtet sie 😞
    hol dir einfach meinen Vorwerk der wischt dir das in Windeseile auf und du kriegst gratis noch einen Kaffee oder Entspannungstee von mir 😘

    • Hihi Aline, genau an Dich und Dein Supergerät hab ich dann auch gedacht. Aber wenn ich das Teil dann auch nur 1 x hier hab dann will ich das auch haben. Ich überlege sowieso schon die ganze Zeit hin und her 😛 Aber den Kaffee trinken wir auch so 🙂 Vielleicht Eiskaffee bei den Temperaturen *schwitz*

  3. Interessanterweise hat mein Sohn ähnliches mit meinem Lavendelöl veranstaltet :/ ja, ganz toll mit dickem Bauch auf dem Boden rumzukriechen, um sauber zu machen… Ich glaube, ich muss mich auch öfter trauen, einen Motzpost zu schreiben. Tut bestimmt gut 🙂

Ich freue mich sehr, dass Du auf meiner Seite bist und mir einen lieben Kommentar hinterlassen möchtest <3

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s